Casino Einzahlung mit Skrill

Wie funktioniert eine Casino Einzahlung mit Skrill?
Eine Casino Einzahlung mit Skrill funktioniert folgendermaßen. Wenn Sie einmal einen Skrill Account eröffnet haben, könne Sie Einzahlungen direkt von der Seite der Onlinespielhalle Ihrer Wahl tätigen. Auf unseren Partnerseiten Bestcasinoliste.com und digibet.com wirde SKrill mit Sicherheit unterstützt. Einen Account zu öffnen geht übrigens ganz schnell und einfach. Zurück zur Einzahlung: Wenn Sie auf der Webseite des Onlinecasinos sind gehen Sie in den Kassenbereich und wählen dort Skrill als Einzahlungsmethode. Darauf geben Sie einfach Ihren gewünschten Betrag ein. Danach sollte sich ein Fenster öffnen bei dem Sie sich bei Skrill mit Ihren Zugangsdaten anmelden können. In diesem Fall wären das Ihre E-Mail Adresse und Ihr Kennwort. Nachdem die Transaktion vollendet ist sollten Sie wieder automatisch auf die Casino Webseite gelangen. Hiermit haben Sie ganz einfach und in Sekundenschnelle eine Casino Einzahlung mit Skrill getätigt. Lesen Sie hier mehr ueber Zahlungsmethoden mit bestcasinoliste.com.

Casino Einzahlung mit Skrill
Casino Einzahlung mit Skrill

Was ist Skrill?

Skrill ist ein sehr populäres eWallet. Diese Zahlungsmethode hat sich stark verbreitet und gilt in Großbritannien als eine der populäresten im Onlinemarkt. Das Ganze funktioniert ähnlich wie PayPal. Skrill ist vollkommen kostenlos und ermöglicht Ihnen Geld in verschiedenen Währungen aufzubewahren, zu schicken oder zu erhalten. Skrill unterstützt momentan 40 Währungen, unter Anderem den südkoeanuschen Won (KRW), den Bulgarischen Lev (BGN), den US Dollar (USD) und den Erupäischen Euro (EUR). Außerdem ist Skrill in 200 Ländern tätig. Ihr Skrill Konto kann ganz einfach an ihr Bankkonto verknüpft werden. Hiermit können Sie ebenfalls einfach und schnell Überweisungen auf Ihr persönliches Bankkonto freigeben. Einzahlungen werden übrigens zeitgleich ausgeführt. Darüber hinaus bietet Skrill deren Kunden eine Prepaid-Mastercard. Ein anderes interessantes Angebot des Unternehmens ist die Kaufmöglichkeit von Kryptowährungen. Innerhalb Ihres Skrill Accounts können Sie 40 verschiedene Kryptowährungen kaufen und verkaufen. Ein paar Beispiele für unterstützte Kryptowährungen sind:

  • Ethereum
  • Litecoin
  • Decentraland
  • Avalanche und viele weitere.

Ist Skrill eine sichere Einzahlungsmethode?

Ja, Skrill ist eine sichere Einzahlungsmethode. Skrill gilt als ein „Geprüftes Zahlungssystem“ und ist sogar TÜV-Zertifitiert. Skrill ist eine relativ anonyme Zahlungsmethode. Damit werden die Daten und die Privatsphäre des Kunden umso mehr geschützt. Das Unternehmen selber spricht nicht viel von den Sicherheitsmasßnahmen und der Funktionsweise des Datenschutzes. Da Skrill als ein legitimes und seriöses Unternehmen bekannt ist und sogar TÜV-Zertifiziert ist, gilt es als sicher.

 

Welche Online Casinos nehmen Skrill?

Die folgenden Online Spielhallen akzeptieren Skrill:

 

Kann man Gewinne auf Skrill auszahlen lassen?

Auch das können wir mit Ja beantworten, Sie können Gewinne auf Skrill ganz einfach auszahlen lassen. Die Auszahlung Ihrer Gewinne geht genauso einafch wie eine Einzahlung mit Skrill. Es ist garantiert, dass Ihre Gewinne in Sekundenschnelle auf Ihr Skrillkonto überwiesen werden. Wenn es jedoch darauf ankommt Geld von Ihr Skrill Konto auf Ihr Bankkonto zu überweisen, sollten Sie mit einer Wartezeit zwischen 48 und 72 Stunden rechnen.

Woher stammt Skrill?

Skrill wurde ursprügnlich im Jahre 2001 gegründet. Die heutigen Hauptquartiere befinden sich in London. Das Unternehmen war vor dem Jahre 2015 unter dem Namen Moneybookers bekannt, darauf bekam die Zahlungsmethode jedoch den jetzigen Namen Skrill. Im Jahre 2015 wurde das Unternehemen Teil der Paysafe Gruppe.

Welche Vorteile hat Skrill?

Wir haben uns Skrill einmal angesehen und fanden diese Vorteile:
Kostenlose Erstellung eines Skrill Accounts
Möglichkeit verschiedene Angebote oder Bonusse zu bekommen
Schnelle Ein – und Auszahlungen
Wenn gewünscht gibt es eine Prepaid-Mastercard

 

FAQ’s Skrill

Wie lange gibt es Skrill schon?
Skrill gibt es schon seit dem Jahre 2001. Unter dem jetzigen Namen ist das Unternehmen jedoch erstdeit dem Jahre 2015 bekannt, davor hieß es Moneybookers.

Ist Skrill legitim?
Ja, Skrill gilt als ein legitimes eWallet, sowie eine legitime und seriöse Einzahlungs – und Auszahlungsmethode. Skrill ist bei Online Casino Einzahlungen und Auszahlungen besonders populär.

Gibt es Skrill nur als Online App?
Nein, man kann sich auch vom Computer aus vom eigenen Browser auf der Skrill Webseite anmelden. Eine App gibt es natürlich ebenfalls. Die ist sowohl auf dem iOS App Store zu haben, als auch auf dem Google Play Store. Wenn gewünscht bietet Skrill auch eine Prepaid-Mastercard an. Das heißt, es muss nicht zwingen alles digital gehalten werden.

Einzahlungs Apps für Casino
Payement Apps for Casino

Ist Skrill ein eWallet?
Ja, Skrill ist ein eWallet. Man kann sich Skrill als einen Zwischenschritt zwischen Ihrer Bank und der Onlinespielhalle Ihrer Wahl vorstellen. Mit Skrill können Sie sichere Einzahlungen und Auszahlungen tätigen und Ihr Geld aufbewahren und bewegen. Darüber hinaus bietet Skrill auch eine physische Prepaid-Mastercard.

Casino ewallets
ewallets