Dänemark: Größte Glücksspiel Verbot Welle der Geschichte

Hier erfahren Sie die neuesten Nachrichten zu den kürzlichen Glücksspiel Reformen in Dänemark. Bei uns auf Bestcasinoliste.com finden Sie alles was Sie suchen.

Vorgehen gegen illegales Glücksspiel in Dänemark

Im Frederiksberg Gericht wird nun aktiv gegen illegale Glücksspiel anbieter in Dänemark vorgegangen. Insgesamt wurde erlaubt 82 Online Spielhallen und online Anbieter zu schließen. Diese Webseiten operierten auf illegale Weise und hatten bislang nicht die gebrauchten Lizenzen um öffentlich vertreiben zu können. Somit gelten die Konsequenzen der Entscheidung des Gerichts als die größte Verbotswelle die das Land je gesehen hat. Die zweitgrößte Aktion der Geschichte erfolgte im vergangenen Jahr wobei insgesamt 55 nicht authorisierte Webseiten blockiert wurden. Hiermit gilt die jeztige Welle mit 82 blockierten Seiten als die überraschendeste und umfangreichste der Geschichte des Glückspieles in Dänemark. Die “Spillemyndigheden”, also die Dänische Glücksspielbehörde (Danish Gambling Authority), kämpft seit mehreren Jahren gegen Unternehmen, die illegal und ohne Lizenzen vorgehen. Im letzten Jahrzehnt kamen die Behörden insgesamt 227 illegalen online Anbietern auf die Spur. Und mit jeder Verbotswelle steigt die Zahl stets. Hier geht es weiter zu einem englischsprachigen Newsartikel zum Thema “Danish Gambling Watchdog Permitted to Suspend 82 Offshore Gambling Sites in the Biggest-Ever Regulatory Enforcement Action”

Online Casino Dänemark Verbote
Online Casino Dänemark Verbote

Was heißt das für den dänischen Glückspielsektor?

Wie der die Wirtschaft des Landes von diesen Verboten beeinflusst wird erfahren Sie hier. Bei diesen blockierten Webseiten handelt es sich um Webseiten, die spezifisch für den dänischen Markt bestimmt und entworfen sind. Daher wäre jeder Handel auch in der dänischen Währung (die dänische Krone, DKK) vorgegangen. Das Ziel der Behörden ist es also diese dänischen Webseiten zu finden und zu blockieren um potentielle dänische Kunden zu schützen, und somit, Schaden zu verhindern. Das funktioniert folgendermaßen. Die Behörden treten mit diesen illegalen Anbietern in Kontakt und beten sie die Webseite runterzunehmen. Wenn das nicht funktioniert wird nach legalen Maßnahmen gegriffen mit dem Ziel die Webseite aus dem Netz zu nehmen. Eine große Sorge der dänischen Behörden ist, dass internationale Anbieter dem Markt eintreten ohne den Markt gut zu kennen. Das könnte dazu führen, dass deren Kunden nicht gut genug geschützt sind, was Glücksspiel Risiken und Themen angeht. Darüber hinaus nehmen Webseite dieser Art anderen lokalen Webseiten die Kundschaft weg. Das verschiebt somit eine potentielle Einnahmequelle für legale Online Casinos und Spielhallen des Landes ins Ausland, was wiederrum dazu führt, dass die lokale Wirtschaft darunter leidet. Das ist natürlich nicht ideal. Die Webseiten die alle richtigen Lizenzen haben und legal operieren haben somit ein größeres Verlustrisiko. Vor einigen Monaten haben sich die dänischen Glücksspiel Behörden mit der dänischen Regierung zusammengeschlossen um noch stärker gegen illegale Anbieter kämpfen zu können.

Dänemark Glücksspiel Behörden Verbote
Dänemark Glücksspiel Behörden Verbote

FAQ’s Glücksspiel und Gesetzesgebung

Was versteht man unter Glücksspiel?

Unter dem Begriff Glücksspiel versteht man ein Spiel bei dem Geld entweder durch Gewinn odder Verlust vom Zufall anhaengen.

Auch das das Wetten wird in die Kategorie Glücksspiel gesetzt.

 

Warum ist das Glücksspiel so beliebt? 

Fuer viele ist das Glücksspiel oder das Wetten, zum Beispiel, auf Sportwetten, ein toller und guter Zeitvertreib. Hier sollte es weniger auf den Ausgang als um das Umfeld und dem Spass am Beisammensein gehen.

 

Warum reguliert der Staat das Glücksspiel?

Glücksspiel- Regeln sind im Deuschen Straf-Gesetzbuch  § 284 StGB zu finden. Hier geht es in erster Linie darum, Geldwaesche und den Schwarzmarkt zu unterbinden.

Mit einer Erlaubnis, koennen aber Betriebe und Online Casinos Glücksspiel betreiben. Lesen Sie einmal etwas mehr, wenn es um das Thema Glücksspiel- Regeln in Deutschland geht.

 

Wo findet man Hilfe bei Spielsucht?

Spielsucht und Hilfe finden Sie bei einigen Institutionen wie:

Suchtberatung und Informationen zum Thema finden Sie hier in folgendem Artikel.

  • DRK – Deutsches Rotes Kreuz
  • Caritas
  • DHS – Deutsche Hauptstelle fuer Suchtfragen
  • Lokale Suchtstellen
  • Kundenservice in Casinos

Gibt es Signale um Spielsucht zu erkennen?

Das problematische Spielverhalten erzeugt einige Signale, die man als Aussenstehnder oft bemerken kann. Wir raten daher, im Ruhigen mit der Person zu sprechen. Denken Sie daran, dass einige Signale dem der Spielsucht aehnlich sind, und vielleicht auch andere Ursachen haben. Gluecksspiel-Sucht ist heutzutage von Fachpersonen als Krankheit eingestuft und Personen mit Suchtproblemen finden Hilfe von geschulten Personal.

Welche Signale sind oft bei Spielsucht anzufinden?

Spielsucht hat viele Gesichter. Signale sind oft

  • das die Person immer hoehere und mit mehr Risiko spielt
  • das die Person spielt, um Verluste auszugleichen
  • das die Person, sich von anderen Geld leiht, und Geld verschiebt
  • das die Person, die zeitliche Kontrolle verliert
  • das die Person sein Umfeld zunehemend weniger wahrnimmt

Wer reguliert Online Casinos und Landbasierte Casinos?

Ab dem Jahr 2023 wird die DACH ( Deutschland, A- Oestereich, CH-Schweiz) von der GGL- Gemeinsame Gluecksspielbehoerde der Laender mit Sitz in Halle/Saale reguliert

Zahlt man auf Casino-Gewinne Steuern?

Die Anbieter von Gluecksspielen zahlen Steuern.