Mauscheln Kartenspiel Regeln

Willkommen bei unserem kleinen Kartenspiel ABC.

Was ist das Kartenspiel Mauscheln?

Mauscheln ist ein berühmtes Kartenspiel was auch unter den Namen Maus und Vierblatt bekannt ist. Mauscheln ähnelt dem Kartenspiel Tippen, auch als Zwicken bekannt, und hat seinen Ursprung im früheren Österreich-Ungarn. Wie Sie in unseren Mauscheln Kartenspiel Regeln lernen werden wird das Spiel idealerweise von 2 bis 6 Spielern gespielt. Wie die Mauscheln Spielregeln lauten und woher das Kartenspiel stammt lesen Sie jetzt hier.

Mauscheln Kartenspiel Regeln
Mauscheln Kartenspiel Regeln

Geschichte zum Mauscheln Kartenspiel

Bevor wir uns die Geschichte des Mauscheln Kartenspiels ansehen möchten wir definieren was der Name des Spiels überhaupt bedeutet. Dei Bedeutung von Mauscheln entspricht einem „heimlichen Sprechen“, wobei ein heutiges Synonym auch mogeln wäre. Das Mauscheln Kartenspiel ist auch unter die Namen Polnische Bank, Maus, Vierblatt oder Firsche Vier bekannt. Bevor wir zu den Mauscheln Kartenspiel Regeln kommen, tauchen wir jetzt in die Ursprugssgeschichte des Spiels. Erstmals war im späten 19. Iahrhundert von Mauscheln die Rede. Das Spiel war überwiegend in Deutschland und Österreich verbreitet. Dort spielte man überwiegend in jüdischen Gesellschafts- und Handelskreisen Mauscheln. Während des ersten Weltkrieges verbreitete sich das Spiel schnell bei den deutschen Soldaten. Seitdem gilt das Spiel im deutschen Raum als sehr bekannt. In Österreich ist es auch heute noch Landesweit verbreietet und berühmt.

Wie lauten die Mauscheln Kartenspiel Regeln?

Um die Mauscheln Kartenspiel Regeln verstehen zu können müssen wir erstmal ein paar Dinge definieren. Um ein erfolgreiches Mauscheln Spiel zu spielen brauchen Sie ein 32er Deck. Außerdem sind Sie idealerweise zwischen 2 und 6 Mitspieler. Sollten Sie sich dafür entscheiden mit mehreren Spielern zu spielen, dann sollten Sie ein klassisches 52er französiches Blatt nehmen. Was Sie noch gebrauchen könnten sind Spielchips. Beim Mauscheln Kartenspiel wir fast immer um Einsätze gespielt, also könnte es sinnvoll sein sich Chips oder Münzen zu besorgen. Nun fängt das Spiel so an, der Kartengeber setzt einen durch vier teilbaren Einsatz in die Mitte, z.B. 4 €, und fängt an an jeden Spieler 2 Karten auszuteilen. Die nächste Karte kommt dann aufgelegt in die Mitte und gilt als Trumpf. Eine der wichtigen Mauscheln Kartenspiel Regeln ist, dass man Farbe bedienen muss oder trumpfen kann. Weiter zum Austeilen der Karten. Danach gibt der Katengeber erneut 2 Karten an jeden Mitspieler, wobei die restlichen Karten verdeckt in die Mitte kommen. Der Spieler links vom Kartengeber fängt an. Er muss jetzt ansagen, o er diese Runde spielt. Das tut man, indem man „schleichen“ oder „passen“ ansagt. Wenn man schleicht, dann spielt man. Wenn ein spileer schleicht, können die anderen Spieler entscheiden mitzugehen oder sich rauszuhalten. Wenn man passt, dann setzt man die Runde aus. Wenn man ansagt spielen zu wollen, verpflichtet man sich dazu mindestens 2 Stiche zu gewinnen. Wenn der erste Spieler es nicht schafft, können die anderen entscheiden zu schleichen. Wenn niemand schleicht, gibt der nächste Spieler 4 Chips in die Mitte und gibt für das nächste Spiel aus. Am Ende des Spiels wird abgerechnet. Für jeden gewonnenen Stich erhält man einen viertel des Kassenbestands. Wenn man jdoch mitgeht und keinen Stich gewinnt zahlt man so viel in die Kasse, wie im Pot liegt. Wenn der Mauschler keine Stiche gewonnen hat, dann zahlt dieser den doppelten Kassenbestand. Wenn Ihnen das Spielen mit Karten zusgat, probieren Sie einfach 17 und 4 Kartenspiel Anleitung. 

Wie bewertet man die Karten beim Kartenspiel Mauscheln ?

Welchen wert die Karten beim Mauscheln Kartenspiel einnehmen erfahren Sie jetzt hier bei Bestcasinoliste.com. Es ist wichtig zu wissen, dass man beim Mauscheln Kartenspiel nach Trumpf und Farbe bedient. Dieser wird nachdem jeder Spieler 2 Karten bekommen hat aufgelegt. Was bei der Bewertung wichtig ist sind weniger die Karten, sondern die Brechnung am Ende des Spieles. Für jeden gewonnenen Stich bekommt man einen viertel des Kasseninhaltes. Wenn man als Spieler abe rmitmacht und keinen Stich gewinnt dan muss man den Betrag der schon im Pot ist einzahlen. Zuletzt, wenn man als Mauschler keienn einzigen Stich gewonnen hat, dann muss man das doppelte des Kassenbestandes einzahlen.

Wie bestimmt man beim Mauscheln Kartenspiel den Gewinner?

Beim Mauscheln Kartenspiel gibt es nicht zwingend einen Gewinner. Es wird um Einsätze gespielt, insofern kann jeder unabhängig voneinander gewinnen oder verlieren. Jeder Spieler spielt fü sich und kann entscheiden, ob er bei einer Runde mitgeht oder nicht. Man verliert aktiv, indem man eine Runde anfängt und keine 2 Stiche gewinnt. Je mehr Stiche man gewinnt, desto höher der Gewinn. Fürjeden gewonnenen Stich bekommen Sie schließlisch einen Viertel des Pots.

Mauscheln Kartenspiel Regeln
Mauscheln Kartenspiel Regeln

Wo kann man das Mauscheln Kartenspiel online spielen?

Wir recherchierten ein wenig und fanden leidern nicht viel. Es scheint leider keine Anbieter für das Mauscheln Kartenspiel zu geben. Zumindest nicht online. Weiterhin bleibt Mauscheln im privaten Kreisen und in einigen Kneipen beliebt. Obwohl wir keine Anbieter für Mauscheln fanden, empfehlen wir Ihnen an der Stelle ein tolles Online Casino namens digibet.com wo Sie von einer enormen Auswahl profitieren können.

FAQ Mauscheln Kartenspiel Regeln

Wie viele Spieler können beim Mauscheln Kartenspiel mitspielen?

Bei Mauscheln spielen idealerweise zwischen 2 und 6 Leute mit. Wenn weniger als 6 mitspielen können Sie problemlos mit einem 32er Desck spielen. Sollten Sie mehrere Teilnehmer sein, dann können Sie auch mit einem 52er französischen Blatt spielen.

Gibt es weitere Varianten von Mauscheln?

Ja, wie bei den meisten Kartenspielen gibt es auch bei den Mauscheln Kartenspiel Regeln einige Varianten und Variationen. Die Grundregeln bleiben hierbei jedoch die selben, was sich verändert sind kleinere Sonderregelungen. Es gibt beispielsweise eine Variante, wo 2 bestimmte 7er jederzeit als zweithöchste Trümpfe gelten.

Gibt es für das KartenspielMauscheln offizielle Turniere?

Wir machten uns schlau und fanden leider keine offiziellen Turniere. Nach unserem Verständnis wird Mauscheln überwiegend in Kneipen oder im privaten Kreis gespielt.

Kann man Mauscheln auch online spielen?

Leider nicht. Anscheinend gibt es kein Online Angebot für das Kartenspiel Mauscheln.