Ramsch Kartenspiel Regeln

Willkommen zu unserem kleinen Kartenspiel ABC.

Was ist das Kartenspiel Ramsch?

Das Ramsch Kartenspiel, in Vergangenheit auch als Mike bekannt, ist ein Kartenspiel was auf die Kartenspiele Skat und Schafkopf basiert. Ramsch hat jedoch inzwischen eine einzigartige Spielart und hat sich somit als ein eigenes unabhängiges Spiel entwickelt. Ramsch gilt kaum mehr als eine Variante von Skat, vielmehr lässt sich Ramsch vielleicht weitgehend mit Skat verbinden. Der grundlegende Unterschied ist, dass hierbei der Spieler gewinnt, der die wenigsten Punkte erzielt. Bei vielen herkömmlichen Kartenspielen ist es andersherum, da oft das Ziel verfolgt wird so hoch wie möglich und so viele Pukte wie möglich zu erzielen. Beim Ramsch Kartenspiel wird jedoch das Ziel verfolgt so wenig Punkte wie möglich in der Hand zu haben. Der Spieler, der am Ende die meisten Punkte hat verliert nämlich.

Ramsch Kartenspiel Regeln
Ramsch Kartenspiel Regeln

Geschichte zum Ramsch Kartenspiel

Bevor wir zu den Ramsch Kartenspiel Regeln kommen können, sollten wir kurz die Geschichte dieses Kartenspiels anschneiden. Es ist tatsächlich relativ schwierig eine klare Geschichte für Ramsch zusammenzustellen. Da wir wissen, dass das Ramsch Kartenspiel vom Kartenspiel Skat stammt, sahen wir uns die Skat Geschichte an. Skat stammt aus Deutschland, wo es in Thüringen im Jahre 1820 entwickelt wurde. Das Spiel verbreitete sich Bundesweit in ganz Deutschland. Ende 19 Jahrhunderts wurde auch der erste Skatverband gegründet. Unserer Vorstellung nach hat sich Ramsch wahrscheinlich kurz darauf entwickelt, bis es dann mit der Zeit das Spiel wurde was wir heute alle kennen. Ramsch ist nach wie vor ausschließlich in Deutschland verbreitet. In Ostdeutschland war das Spiel damals auch als das Mike Kartenspiel bekannt. Vor 100 Jahren trug das Kartenspiel jedoch noch den Namen Rams oder Rammes.

Wie lauten die Ramsch Kartenspiel Regeln?

Alles was Sie zu den Ramsch Regeln wissen sollten finden Sie im folgenden Abschnitt. Um die Regeln gut verstehen zu können müssen wir erstmal definieren was das genaue Ziel dieses Kartenspiels ist. Jeder Mitspieler des Kartenspiels Ramsch verfolgt das Ziel so wenig Punkte wie möglich zu erzielen. Derjenige der am Ende des Spiels die meisten Stiche hat, hat verloren und bekommt die Stiche als Minuspunkte aufgeschrieben. Das Spiel allgemein ist ähnlich wie ein Skat Spiel aufgebaut. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass nur die Buben trumpfen. Jeder Spieler versucht für sich zu spielen und verfolgt das Ziel möglichst wenig Stiche zu machen. Wer am Ende die höchste Augenzahl hat, verliert den Ramsch. Falls Sie die grundlegenden Regeln von Skat brauchen, finden Sie die Skat Kartenspiel Regeln hier.

Wie bewertet man die Karten beim Kartenspiel Ramsch?

Wie die Karten bei einem Ramsch Kartenspiel bewertet werden, können Sie jetzt im folgenden Abschnitt lernen. Ein Unterschied zum Skatspiel ist bei Ramsch, dass nur die Buben trumpfen. Nach unserem Verständnis werden die anderen Karten dann nicht so wie bei einem Skatspiel gezählt. Natürlich sollten Sie im Kopf behalten, dass beim Ramsch Kartenspiel im Gegensatz ein anderes Ziel verfolgt wird. Ein wichtiger Faktor bei der Bewertung der Spielkarten ist bei Skat die Farbe der Karte. Das ist beim Ramsch Kartenspiel anscheinend egal. Ganz oben steht Kreuz, da Kreuzkarten den höchsten Wert tragen. Danach kommt Pik, dann Herz und zuletzt die Karo. Natürlich trumpft bei Ramsch aber immer der Bube und gilt als die stärkste Karte. Die zweithöchste Karte ist das As. Danach folgt die Zehen der König die Dame und dann die Neun und so weiter.

Wie bestimmt man beim Ramsch Kartenspiel den Gewinner?

Wie man bei einem Ramsch Kartenspiel den Gewinner festlegt lernen Sie hier bei uns auf Bestcasinoliste.com. Nachdem sie die Ramsch Kartenspiel Regeln gelernt haben möchten Sie bestimmt auch verstehen wie man gewinnt. Um das Spiel gut zu verstehen, müssen sie auch erstmal verstehen wie man verliert. Man verliert die Runde, wenn man am Ende die höchste Punktzahl in der Hand hat. Für jeden Stich bekommt man dann einen Minuspunkt. Diese Minuspunkte werden auf einem Stück Papier festgehalten. Das heißt, logischerweise möchte man als Gewinner so wenig Punkte wie möglich erzielen. Das geht indem man versucht strategisch vorzugehen. Konsequent wird dann derjenige zum Gewinner, der am wenigsten Punkte erzielt hat.

Ramsch Kartenspiel Regeln
Ramsch Kartenspiel Regeln

Wo kann man das Ramsch Kartenspiel online spielen?

Wir recherchierten für Sie und fanden nur einen Anbieter der etwas veraltet scheint. Diser Anbieter heißst Sunnygames. Darüber hinaus fandne wir leider keien anderen Anbieter. Wenn man tiefer recherchiert findet man leider nur Skat und plattformen die das Kartenspiel Skat anbieten.

FAQ Ramsch Kartenspiel Regeln

Wie viele Spieler können beim Ramsch Kartenspiel mitspielen?

Bei Ramsch idealerweise drei Mitspieler mit. Es existieren auch Varianten, wo mehrere Mitspieler spielen können, diese nehmen dann aber andere Namen an, wobei in manchen Fällen auch mit anderen Karten gespielt werden muss.

Gibt es weitere Varianten von Ramsch?

Ja, es gibt tatsächlich verschiedene Varianten vom Ramsch Kartenspiel. Einerseits gibt es den sogenannten Augenramsch. Eine andere Variante wäre der Schieberamsch. Zuletzt ist der simple Ramsch auch eine beliebte Variante.

Gibt es für das Kartenspiel Ramsch offizielle Turniere?

Wir machten uns schlau und fanden zum Thema Ramsch Turniere folgendes heraus. Da Ramsch, oder auch Ramschen, nicht in der offiziellen Skatordnung ist, gibt es leider auch keine offiziellen Turniere.

Kann man Ramsch auch online spielen?

Ja, es gibt unserem Wissen nach eine Möglichkeit Ramsch online zu spielen. Dieser Online Boni Anbieter heißt Sunnygames. Leider ist es viel verbreiteter Skat zu spielen, weshalb Ramsch online nicht sehr vertreten ist.